Vom Samen bis auf den Teller – beim gemeinschaftlichen Erlebnistag in einer historischen, gleichwohl voll funktionsfähigen Wassermühle in Densborn legt man bei nahezu allen Schritten selbst Hand an und kann so einen spannenden Blick in die traditionelle Arbeit eines Müllers werfen!

Im Ambiente der Mühle aus dem 18. Jahrhundert werden die 16 Beschenkten zunächst mit Kaffee und Kuchen begrüßt. Danach stellt man gemeinsam das Wasserrad an, nimmt den Mühlenstein in Betrieb und füllt Korn ein.

Die Produktion eines Grundnahrungsmittels einmal selbst zu praktizieren ist sicher faszinierend, fast eine kleine Zeitreise und lehrt auch, den modernen Luxus ein wenig bewusster zu genießen.

Und mit dem entstandenen Mehl ist auch noch nicht Schluss: Zunächst wird man das Mehl sieben und dann – als genussvoller Abschluss des Erlebnistages – gemeinsam einen vorbereiteten Pizzateig belegen und die Pizza im echten, traditionellen Holzofen backen. Auf Wunsch können die Beschenkten gerne im Umfeld der Mühle einen Waldspaziergang machen, bevor mit dem gemeinsamen Pizzaessen dann dieser interessante Erlebnistag zu Ende geht… eine tolle Geschenkidee mit umfangreichem DIY-Faktor!

Detailinformationen

Erlebnistag „Mehl mahlen“ für 16 Personen – Densborn

• Leistungen für 16 Personen:

• Begrüßung mit Kaffee und Kuchen

• ausführliche Führung durch die Wassermühle

• professionelle Anleitung während des gesamten Tags

• Erleben und Selbstmachen fast aller Arbeitsschritte, z.B.:

• Anstellen des Wassers

• Anstellen des Mühlensteins

• Einfüllen des Korns

• Mahlen des Getreides

• Sieben des Mehls

• gemeinschaftliches Belegen und Backen einer Holzofenpizza

• gemeinsame Verköstigung der Pizza

• nichtalkoholische Erfrischungsgetränke

Dauer: 5 – 6 Stunden

Kosten:

€ 1.395,00 bis 16 Personen

extra Person € 100,00 bis 25 Personen

Nur Barzahlung möglich.